29. April 2022

Presseaussendung

Rosenbauer International erhöht Beteiligung an Rosenbauer America

Die Rosenbauer International AG hat ihre Beteiligung an der Rosenbauer America LLC wie geplant erhöht und mit Closing heute weitere 25 % von einem Minderheitsgesellschafter erworben. Dadurch steigt ihre Beteiligung am US-Teilkonzern von 50 % auf 75 %. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Rosenbauer America LLC ist die Holdinggesellschaft für das Nordamerika-Geschäft des Rosenbauer Konzerns und vereint die Produktionsunternehmen Rosenbauer South Dakota LLC, Rosenbauer Minnesota LLC, Rosenbauer Motors LLC sowie die Rosenbauer Aerials LLC unter einem Dach. Das Geschäftsvolumen der Rosenbauer America LLC belief sich zuletzt auf 262,9 Mio €. Nordamerika ist für den Rosenbauer Konzern ein strategischer Zukunftsmarkt und hat sich 2021 der COVID-19 Pandemie zum Trotz sehr dynamisch entwickelt. So dürfte das Beschaffungsvolumen im Vorjahr auf über 6.000 Fahrzeuge gestiegen sein, womit Nordamerika klar der weltweit größte Feuerwehrmarkt ist.

Rosenbauer sieht in der Beteiligungserhöhung die strategische Chance, sein Geschäft in dieser Region weiter auszubauen und die Integration des US-Teilkonzerns zu verstärken.

Zu dieser Presseinformation steht folgendes Mediamaterial für Sie zur Verfügung:
Presseartikel pdf pdf