RTE FX

Hohlstrahlrohr 

Performance und Sicherheit für jeden Einsatz.

Das RTE FX vereint High End-Technologie, ein intuitives Bedienkonzept und höchste Material- sowie Fertigungsqualität zu einem maximal funktionalen und zugleich kosteneffizienten Produkt. Das RTE FX ist aus eloxiertem Aluminium, Edelstahl sowie glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt und als wartungsfreies Einsatzmittel konzipiert.

Überzeugt durch

  • Kubisches Design für intuitive Bedienung
  • Gleitschiebeventil zur Regelung der Durchflussmenge
  • Optimierter FX ERGO Griff
  • FX Absorber mit eingebauter Federung
  • Fast Attack Position als voreingestellte Starteinstellung

Technische Daten RTE FX 235 und RTE FX 400

Das RTE FX Hohlstrahlrohr ist in unterschiedlichen Ausführungen nach EN Norm erhältlich.

 

ModellRTE FX 235RTE FX 400
Einstellbare
Durchflussmenge in l/min

ca. 40
ca. 130
ca. 235

ca. 130
ca. 235
ca. 400

Maximale Wurfweiteca. 35 mca. 41 m
Längeca. 32 cmca. 32 cm
Gewichtca. 2,2 kgca. 2,2 kg

 

Die Leistungsangaben der Durchflussmenge und der Wurfweite werden entsprechend der Vorgaben in Referenz zu einem Betriebsdruck von 6 bar am Strahlrohr angegeben. Länge und Gewicht mit Kupplung Storz C.

 

Neues Design. Bewährte Qualität.

Robuster, feststehender Zahnkranz und neuer FX Absorber mit eingebauter Federung

Fast Attack Design für intuitive Bedienung mit 3 maximalen Durchflussstufen

Neuer FX ERGO Griff für optimiertes Handling und perfekte Griffigkeit mit zusätzlichem Griffprotektor aus stoßdämpfendem Material

Drehbares Kupplungsteil mit praktischer Befestigungsöse

Neues Gleitschiebeventil für ein immer sauberes Strahlbild und stoß- und abriebgeschütze Bügelverschraubung

Fast Attack Position

Die Fast Attack Position ist die standardmäßige Starteinstellung des RTE FX und entsteht bei Parallelstellung der Bedienteile von Durchfluss und Strahlform. Sie bildet die optimale Startposition für den Innenangriff mit mittlerem Sprühstral und 235 l. Erkennbar und erfühlbar auch mit Einsatzhandschuhen und bei Nullsicht.

Bestelldaten zu RTE FX

zur Anfrageliste
OVERVIEW