FIXMIX 2.0

Proportionales Zumischen

Für die Einbaupumpen der N/NH-Pumpenreihe, sowie der N65/N80 Reihe ist mit der Rosenbauer FIXMIX 2.0 ein automatisches, komplett in die Pumpe integriertes Schaumvormischsystem verfügbar. Die FIXMIX 2.0 passt sich der Pumpenleistung sowie dem Pumpendruck an und ist vollkommen wartungsfrei.

Das System ist sowohl als mechanisch gesteuertes, als auch als elektronisch geregeltes Schaumvormischsystem erhältlich.

Überzeugt durch

  • Große Schaummittelleistung
  • Beste Integration in die N/NH-Reihe, sowie die N65/ N80 - Pumpe
  • Automatische Anpassung an die Wasserdurchflussmenge
  • Einfache Ausführung und Bedienung

Funktion

Der Wasserfluss hebt den Wasserkegel an, welcher über eine Steuerstange den Schaumkegel anhebt. Durch das Öffnen der Treibwasserleitung wird Wasser von der Normaldruckseite zurück auf die Saugseite der Pumpe geführt. Die Dosierhülse wird entsprechend der gewünschten Zumischrate verdreht. Dadurch wird Schaummittel über Bohrungen nachgesaugt und dem Wasser auf der Saugseite zugemischt.

 

Die Auswahl der Zumischrate wird damit mit einem elektrischen Antrieb verstellt!

Mechanisch geregeltes System

  • Vormischsystem
  • Wasserdurchflussmessung über Wasserkegel
  • Vollautomatisches, mechanisch gesteuertes System (mittels Dosierhülse)
  • Messbereich Wasser
    • N/NH 25/35: 50 – 2.500 / 3.500 l/min
    • N/NH 45/55: 50 – 4.500 / 5.500 l/min
    • N65: 100 - 6500 l/min
    • N80: 100 - 8.000 l/min
  • Messbereich Schaummittel
    • N/NH 25/35: 2 – 200 l/min
    • N/NH 45/55: 2 – 300 l/min
    • N65/ N80: 5 – 500 l/min
  • Drei Zumischraten (Wahl aus 0,5 %, 1 %, 3 % oder 6 % (8 % bei N65/N80 ))
  • Genauigkeit:
    • Wasserabgabemenge < 500 l/min: 0 bis + 50%
    • Wasserabgabemenge > 500 l/min: 0 bis + 30 %, 1 %-Punkt absolut
  • Schaummitteltanksaugen und Schaummittelfremdsaugen möglich

Elektronisch gesteuertes System

  • Vormischsystem
  • Wasserdurchflussmessung über Wasserkegel
  • Vollautomatisches, mechanisch gesteuertes System (mittels Dosierhülse)
  • Zusätzliche Wassermengenmessung via Potentiometer
  • Schaummengenmessung via magnetisch induktivem Durchflussmesser (MID)
  • Schaummenge wird immer entsprechend der Wassermenge angepasst
  • Messbereich Wasser
    • N/NH 25/35: 50 – 2.500 / 3.500 l/min
    • N/NH 45/55: 50 – 4.500 / 5.500 l/min
    • N65: 100 - 6500 l/min
    • N80: 100 - 8.000 l/min
  • Messbereich Schaummittel
    • N/NH 25/35: 2 – 200 l/min
    • N/NH 45/55: 2 – 300 l/min
    • N65/ N80: 5 – 500 l/min             
  • Drei Zumischraten (Wahl aus 0,5 %, 1 %, 3 % oder 6 % (8 % bei N65/N80))
  • Genauigkeit: 
    • Wasserabgabemenge < 500 l/min: 0 bis + 50%
    • Wasserabgabemenge >500 l/min: 0 bis + 30%, 1%-Punkt absolut
  • Schaummitteltanksaugen und Schaummittelfremdsaugen möglich
  • Anzeige von Wasser- und Schaumverbrauch
  • Optional Intergration eines Schaumsystems

Optionen

  • Automatisches, mechanisch gesteuertes System
  • oder automatisches, elektronisch geregeltes System mit mechanischer Vorsteuerung
  • Zumischung in 3 Stufen oder stufenlos (bei elektronischem System)
  • Verwendung von verschiedenen Schaummittelquellen (2 Schaumtanks und Fremdsaugen möglich)
  • Ausführung Gehäuse in Leichtmetall und Rotguss (je nach Pumpenmaterial), Zumischsystem in Messing und rostfreiem Stahl
OVERVIEW