Druckzumischsysteme

Wasser und Wasser-Schaummittel

Druckzumischsysteme mischen das Schaummittel/Additiv erst nach der Wasserpumpe in den jeweiligen Abgang zu. Somit kann an einem Abgang Wasser (z.B. zum Kühlen) und an einem anderen Abgang Wasser-Schaummittel-Gemisch (z.B. zum Löschen) abgenommen werden. Die Einbaupumpe ist schaummittelfrei und muss somit nicht gespült werden.

Überzeugt durch

  • Schaummittelfreie Wasserpumpe
  • Gleichzeitige Abgabe von Wasser und  Wasser-Schaummittel-Gemisch an den Abgängen
  • Schaumzumischung auch bei Einspeisbetrieb
  • Schaummitteltankfüllen über die Schaummittelpumpe (optional)

Funktion

Druckzumischsysteme mischen das Schaummittel/Additiv erst nach der Wasserpumpe in den jeweiligen Abgang zu. Dadurch ist die Wasserpumpe immer nur mit Wasser geflutet und muss nicht gespült werden. Somit kann an einem Abgang Wasser (z.B. zum Kühlen) und an einem anderen Abgang Wasser-Schaummittelgemisch (z.B. zum Löschen) abgenommen werden.

 

Durch die Einspritzung des Schaummittels nach der Pumpe ist es möglich, in die Pumpe mit Druck einzuspeisen und gleichzeitig Schaum zu erzeugen.

 

Diese Systeme besitzen eine eigene Schaummittelpumpe, die auch zum Befüllen des Schaummitteltanks verwendet werden kann.

Vorteile von Druckzumischsystemen

  • Schaummittelfreie Wasserpumpe
  • Gleichzeitige Abgabe von Wasser und Wasser-Schaummittel-Gemisch an den Abgängen
  • Funktionieren auch bei Einspeisbetrieb (in die Pumpe)
  • Schaummitteltankfüllen über die Schaummittelpumpe ist möglich
Übersicht