POLY MOBILE SL50

111 Sekunden höchst effizienter CAF-Schaum.

Wenn das Einsatzfahrzeug aufgrund von engen Gassen, dichtem Verkehr oder unwegsamen Gelände nicht bis zur Einsatzstelle vordringen kann, dann ist die auf einen Stromerzeugerrahmen aufgebaute CAFS-Löschanlage das optimale Löschsystem. Das POLY MOBILE SL50 überzeugt im praktischen Einsatz vor allem durch seine leistungsstarke CAFS-Löschtechnik sowie einzigartige Funktionalität und kann in Kombination mit den zahlreichen Optionen an Ihre einsatzspezifischen Erfordernisse angepasst werden.

Überzeugt durch

  • Leistungsstarke CAFS-Löschtechnik
  • Einzigartige Funktionalität
  • Zahlreiche Optionen

Unabhängiges System

Arbeitet völlig unabhängig von externen Energiequellen (Motor oder Stromaggregat) und technischen Systemen (Einbaupumpe, Schaumzumischsystem oder Kompressor) und ist somit dauerhaft und zuverlässig einsatzbereit.

Benutzerfreundliche Inbetriebnahme

Einfach und schnell in Betrieb zu nehmen, durch Aufdrehen des Druckluftflaschenventils und Betätigen des CAFS-Strahlrohres.

Unterschiedlichste Anwendungsbereiche

Geeignet für direkte Brandbekämpfung von Feststoff- und Flüssigkeitsbränden sowie für präventiven Schutz von brandgefährdeten Objekten durch Beaufschlagung mit CAF-Schaum.

Einfacher Einsatz

Einfacher und löschmittelsparender Löschvorgang durch den auf dem Brandobjekt haftenden und an noch heißen Oberflächen verdampfenden CAF-Schaum.

Grosser Aktionsradius

Großer Sicherheitsabstand zwischen Anwender und Brandobjekt sowie Brandbekämpfung von Bränden an unzugänglichen Stellen aufgrund der hervorragenden Wurfweite und Wurfhöhe des CAF-Schaums.

Hervorragende Löschperformance

  • Schneller Löscherfolg sowie exzellente Rückbrandsicherheit aufgrund der umfassenden und hoch effizienten Wirkungsweise des CAF-Schaums.
  • Minimaler Feuerschaden durch sofortige Niederschlagung der Flammen sowie geringer Wasserschaden durch vollständige Verdampfung des im CAF-Schaum gebundenen Wassers.
  • Größere Löschmittelkapazität bei gleicher Wassermenge aufgrund aktiver Verschäumung.

Einzigartige Instandsetzung

  • Kann mit umweltfreundlichen, fluorfreien Schaummitteln betrieben werden, aufgrund der vom Wasser getrennten Aufbewahrung des Schaummittels in einer separaten Schaummittelkartusche.
  • Besonders benutzerfreundlich Instand zu setzen durch Austausch der Druckluftflasche und getrennte Befüllung des Löschmittelbehälters mit klarem Wasser sowie der separaten Schaummittelkartusche mit Schaummittel ohne Berücksichtigung von Mischverhältnissen.
  • Äußerst geringe Wartungskosten aufgrund der vom Wasser getrennten Aufbewahrung des Schaummittels in einer separaten Schaummittelkartusche und die dadurch längere Löschmittel-Austauschintervalle als bei fertigen Wasser-Schaummittel-Gemischen.
Übersicht