BENZIN-MOTORSAEGE STIHL MS 291, 40 CM
55,5 CCM, 2,8 KW

Productimage_606556

STIHL-Motorsägenmodelle

Die STIHL-Modelle basieren alle auf einem einheitlichen Grundkonzept, das sich durch vier Merkmale auszeichnet:
günstiges Leistungsgewicht, d.h. hohe Leistung und wenig Gewicht, für eine kräfteschonende und wirtschaftliche Arbeitsweise
eine streng nach ergonimischen Gesichtspunkten konzipierte Griff- und Gehäusegestaltung
einen Rundum-Sicherheitsausrüstung für den Schutz des Motorsägenführers
vorbildliche Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit
Stark zum Fällen - leicht und handlich zum Entasten: Diese Charakteristik verdeutlicht, dass die Säge der "Neuen Generation" universell einsetzbar sind und dass in den meisten Fällen nur noch eine Motorsäge zum Fällen und Entasten mitgenommen werden muss. Die Motorsägen der "Neuen Generation" verfügen einerseits über ein niedriges Gewicht, bedingt durch den Einsatz modernster Leichtbauwerkstoffe und durch konstruktive Feinarbeit, und andererseits über kräftige Hochleistungswerke, die bereits im mittleren Drehzahlbereich sehr viel Leistung abgeben.

Herauszuheben ist hier die von STIHL entwickelte automatische Kettenbremse. Wird sie im Falle eines kräftigen Rückschlags der Motorsäge ausgelöst, so kommt die Sägekette in Sekundenbruchteilen zum Stillstand - unabhängig von der jeweiligen Ausgangsposition der Maschine. Selbstverständlich ist die Bremsbetätigung auch von Hand möglich.

Die neue, digitale Zündanlage steuert die Zündung intelligenter und superexakt. Die Innovative an der neuen STIHL Digital-Zündanlage (CDIC) ist die Tatsache, dass sie elektronische Intelligenz nutzt, um den Zündungszeitpunkt dem jeweiligen Betriebszustand anzupassen. Das Ergebnis: Der Motor startet leichter, bringt bei jeder Drehzahl größtmöglichen Durchzug, verbraucht weniger Kraftstoff.

Benzin-Motorsäge STIHL MS 291

Leistung: 2,8 kW
Hubraum: 55,5 cm3
Schnittlänge: 40 cm
Gewicht:(ohne Schneidewerkzeug) 5,6 kg

Art-Nr. 606556