ARGUS Mi-TIC

Wärmebildkamera 

Klein, leicht, hochauflösend

Als weltweit kleinste, hochauflösende Wärmebildkamera hat sich die ARGUS Mi-TIC bei den Feuerwehren einen Namen gemacht. Nun geht die kompakte und extrem robuste Kamera in ihrer Entwicklung einen entscheidenden Schritt weiter. Das neue Modell ARGUS Mi-TIC S ist mit einem großzügigen 3,5" Display ausgestattet und liefert damit noch bessere Wärmebilder. Die ARGUS Mi-TIC E ist das Einsteigermodell im Bereich Wärmebildkameras: Ausgestattet mit allem, was wichtig ist. Leistbar für jede Feuerwehr.

Überzeugt durch

  • Zertifiziert nach NFPA 1801
  • Extrem robust. Extrem leicht.
  • Bildspeicher und Videofunktion

Das neue ARGUS Mi-TIC Sortiment umfasst vier Modelle: ARGUS Mi-TIC E ARGUS Mi-TIC EL ARGUS Mi-TIC 320 ARGUS Mi-TIC S

ARGUS Mi-TIC Modelle

ARGUS Mi-TIC E
Die leichteste und kostengünstigste Wärmebildkamera mit NFPA 1801-Zertifizierung. Nur 765 g leicht und sehr handlich. Temperaturbereich bis +760 °C. 2,7" Display.

ARGUS Mi-TIC EL
Größeres Display mit 3,5" für einen besseren Blick auf die Brandszene. Hoher dynamischer Temperaturbereich bis +760 °C für detaillierte Bilder im täglichen Feuerwehreinsatz.

ARGUS Mi-TIC 320

ARGUS Brandmodus mit Temperaturanzeige bis +1.100 °C. Hot spot tracker, der den heißesten Punkt des Einsatzgeschehens erkennt. Cold spot tracker, welcher den kältesten Punkt lokalisiert. 2,7" Display.

ARGUS Mi-TIC S
Die modernste Wärmebildkamera für die Brandbekämpfung. Erweiterter dynamischer Temperaturbereich bis +1.100 °C zur detaillierteren Anzeige größerer und heißerer Brände. Großzügiges 3,5" Display für eine bessere Sicht und mehr Überblick. Mühelos tragbar mit nur 830 g. Laserpointer zur effizienteren Kommunikation. Elektronischer Kompass für vereinfachte Orientierung.

 

Übersicht