Eine starke Stütze im Service

Als führender Hersteller für Feuerwehrtechnik ist Rosenbauer weltweit bekannt für herausragende Qualität, zuverlässige Systeme und optimale Kundenbetreuung. Je nach Wunsch wird das passende Service-Paket geschnürt – von der wiederkehrenden Wartung bis zum kompletten Fleet Management.

 

Dass Kunden auf der ganzen Welt auf Rosenbauer setzen, ist nicht nur der Qualität und der wegweisenden Technik von Fahrzeugen und Ausrüstung geschuldet. Individuell angepasstes Service und optimale Wartung stellen Einsatzsicherheit und Zuverlässigkeit auch langfristig sicher.

 

Je nach Kundenwunsch gibt es mehrere attraktive Service-Varianten, die zum Einsatz kommen können. Von der reinen, jährlich wiederkehrenden Wartung (Service PLUS) über eine Garantieverlängerung (RB Top Garantie) bis zum kompletten Rundum-Sorglos-Paket, dem Service ALL IN. Angewendet werden diese Pakete bei Fahrzeugflotten auf der ganzen Welt, aktuell wurden etwa mit einigen Kunden im Mittleren Osten neue Service-Verträge abgeschlossen.

Zugpferd für den Mittleren Osten

Eine zentrale Rolle in dieser Region stellt die Rosenbauer-Niederlassung in Saudi-Arabien dar. Von hier aus betreut eine lokale Mannschaft von mehr als 40 Mitarbeitern 30 Service-Verträge von Flughafen-, Industrie- und Kommunalkunden. Damit ist Rosenbauer ein Zugpferd für die gesamte Region.

Saudi-Arabien

Nach der positiven Zusammenarbeit in den letzten Jahren wurde kürzlich ein 10-Jahres-Vertrag zwischen Rosenbauer und dem King Fahd International Airport Damamm abgeschlossen. Somit wird künftig die gesamte Flotte an Rosenbauer- und Fremdfahrzeugen von der Rosenbauer-Crew gewartet. Drei Servicetechniker und ein Werkstattleiter werden dazu permanent vor Ort sein, bei Bedarf wird das Personal aufgestockt. Das Service PRO-Paket inkludiert auch sämtliche Reparaturen, die eventuell erforderlich sind, wobei die benötigten Ersatzteile je nach Bedarf angeboten werden. Zusätzlich unterstützt Rosenbauer den Flughafenbetreiber mit regelmäßigen Berichten über den Zustand der Fahrzeuge und Empfehlungen, was unbedingt instandgesetzt werden sollte. Die letzte Entscheidung darüber obliegt aber natürlich dem Kunden.

Quatar

Ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit ist der New Doha International Airport im Emirat Quatar. Auch hier wurde der von 2013-2018 laufende Vertrag um fünf Jahre bis 2023 verlängert. Auf die Rosenbauer-Servicetechniker wird jetzt noch etwas mehr Arbeit zukommen: Denn auch die Flotte wurde um fünf neue Fahrzeuge erweitert.

Dubai

Auf einer der größten Drehscheiben der Region, in Dubai, setzt man ebenfalls auf das umfassende Service von Rosenbauer. Am Dubai International Airport und am Dubai-World Central International Airport gibt es ab Jänner 2019 eine Rundum-Betreuung für die gesamte Fahrzeugflotte. Dazu wird nicht nur eine von Rosenbauer betreute Werkstatt eingerichtet und eine lokale Mannschaft permanent vor Ort sein, sondern auch ein mobiler Service angeboten. Dazu wird auf jedem der beiden Flughäfen ein eigener Service-VAN stationiert. Ebenfalls abgeschlossen wurde ein Rahmenvertrag über künftige Fahrzeuglieferungen in den nächsten fünf Jahren. Um in dieser pulsierenden Region weiterhin bestmögliche Betreuung der Kunden zu ermöglichen, wurde außerdem eine neue Rosenbauer-Niederlassung in Dubai gegründet.

 

Sowohl die Verlängerung bestehender als auch der Neuabschluss zahlreicher Service-Verträge zeigen, dass Rosenbauer ein verlässlicher Partner für Kunden auf der ganzen Welt ist. Die individuelle Anpassung der verschiedenen Service-Angebote ermöglicht eine optimale Betreuung und damit die Sicherstellung von Einsatzkraft und größtmöglicher Sicherheit  – ganz nach den Wünschen der Kunden.