Pulverlöschfahrzeug für den Großeinsatz

Industrieanlagen und Flughäfen – das sind die primären Einsatzgebiete von großen Pulverlöschfahrzeugen. Eines dieser Spezialfahrzeuge ist vor kurzem in die chinesische Provinz Qingdao ausgeliefert worden. Es besticht nicht nur durch die große Menge an mitgeführtem Löschpulver, sondern auch mit mehreren Möglichkeiten, dieses im Einsatzfall auszubringen.

Während die meisten Industrie- und Flughafenlöschfahrzeuge mit maximal einigen hundert Kilogramm Löschpulver ausgestattet sind, hat das Pulverlöschfahrzeug 6.000 für die Provinz Qingdao gänzlich andere Kapazitäten zur Verfügung: Zwei Behälter mit jeweils 3.000 kg Inhalt sorgen dafür, dass man auch für besonders große und schwierige Einsätze gerüstet ist.

Dachwerfer und Schnellangriffshaspel

Für das zielgenaue Ausbringen von großen Mengen an Pulver eignet sich der RM25C Pulver Dachwerfer optimal. Der Werfer lässt sich von der Kabine aus bequem und intuitiv per Joystick steuern. Zusätzlich stehen auch noch zwei Pulver-Schnellangriffshaspeln zur Verfügung, etwa für kleinere bzw. punktuelle Einsätze. Im Herzen des Fahrzeugs sorgt die Minimax Pulverlöschanlage für die Versorgung von Werfer und Schnellangriffshaspel. Dank der schnell zu öffnenden großflächigen Rollläden an den Seiten des Fahrzeugs lassen sich alle wichtigen Beladungsgegenstände und Steuerungselemente in den Geräteräumen rasch und unkompliziert erreichen.

Starker Löscheffekt durch Pulver

Pulver ist dank der dreidimensionalen Löschwirkung ein hocheffizientes und sehr schnell wirkendes Löschmittel. Das Feuer wird nicht nur erstickt, sondern wirkt dank eines chemischen Eingriffs in den Verbrennungsvorgang auch antikatalytisch. Ein weiterer großer Vorteil sind die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten: Je nach Art des Pulvers entfaltet sich seine Wirkung bei Bränden fester, flüssiger und gasförmiger Stoffe sowie auch bei Metallbränden.

Stammkunde in China

Das kürzlich ausgelieferte Pulverlöschfahrzeug ist auf einem Mercedes Benz ACTROS 3 aufgebaut und wird von einem 360 PS starken Motor angetrieben. Die Provinz Qingdao setzt schon seit längerer Zeit auf die zuverlässigen und technisch hochentwickelten Fahrzeuge von Rosenbauer: Alleine in den letzten beiden Jahren wurden etwa elf Drehleitern, 20 AT CAFS und weitere Speziallöschfahrzeuge in das Gebiet im Osten von China geliefert. Auch das neue Pulverlöschfahrzeug 6.000 wird seine unbestrittenen Qualitäten im Ernstfall zeigen und bei schwierigen Einsätzen mit seiner großen Löschmittelkapazität eine große Hilfe sein.