Passt. Sitzt. Schützt. Der neue FIRE FIT 2 Schutzanzug.

Der FIRE FIT Schutzanzug hat sich zehntausendfach in härtesten Feuerwehr-einsätzen bewährt. Der neue FIRE FIT 2 ist die konsequente Weiterentwicklung der beliebten Einsatzbekleidung. Ein neuer Schnitt, ein neues Design und praktische Details zeichnen Schutzjacke und Schutzhose aus. Das neue Modell bietet, wie sein Vorgänger, ausgezeichneten Schutz für die vielfältigen Einsatzgebiete im Feuerwehreinsatz.

Egal ob technische Einsätze, Verkehrsunfälle oder der Innenangriff bei einem Brand – der FIRE FIT Schutzanzug von Rosenbauer und seine verschiedenen Ausführungen haben sich in unzähligen Ernstfällen bewährt. Beim neuen Modell FIRE FIT 2 wurden diese jahrelangen Erfahrungen genutzt, um den beliebten Schutzanzug weiter zu verbessern.

Neuer Schnitt für mehr Bewegungsfreiheit

Die FIRE FIT 2 Schutzjacke ist im Vergleich zu ihrem Vorgänger etwas kürzer geworden. Neu ist auch die Ärmelkonstruktion: Die speziell geformte Armkugel sorgt für noch mehr Bewegungs-freiheit. Lästiges Hinausziehen des Innenärmels wird durch die spezielle Verarbeitung ebenso verhindert. Auch die Schutzhose wurde überarbeitet und verbessert. Die Hosenträger sind jetzt fünf Zentimeter breit und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl bei festem Sitz ohne Einschnüren. Auch der Hosenbund wurde im Vergleich zum Vorgängermodell überarbeitet. Knieverstärkung und Kniepolster stammen vom FIRE MAX 3 Schutzanzug und gewährleisten höchste Beanspruchbarkeit. Wie bei Rosenbauer gewohnt, gibt es auch den FIRE FIT 2 in Doppelgrößen (kurz- oder langgestellt) und mit drei verschiedenen Rückenlängen. So findet jeder die richtige Größe, was mit viel Tragekomfort sowie optimaler Passform und damit auch Sicherheit verbunden ist.

Optimale Sichtbarkeit durch neue Bestreifung

Auch optisch hat sich der FIRE FIT 2 gegenüber seinem Vorgänger verändert: Sowohl bei der Schutzjacke, als auch bei der Schutzhose wurde die Bestreifung vereinheitlicht und angepasst. Die reflektierenden gelb-silber-gelben 3M Streifen sorgen für optimale Sichtbarkeit bei Tag und bei Nacht. Namensstreifen können wie gewohnt auf der linken Brust angebracht werden, eine reflektierende Beschriftung am Rücken ist ebenso möglich. Standardmäßig ist die Jacke mit einer Funkgerätetasche auf der linken Brust ausgestattet. Eine eigene Haltelasche für das Handmikrophon sorgt dafür, dass Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen im Einsatz weitestgehend beide Hände frei haben.

Höchste Schutzstufe mit viel Komfort

Der FIRE FIT 2 Schutzanzug ist in der Schutzstufe 2 und damit in der höchsten Stufe angesiedelt. Somit ist er für sämtliche Feuerwehreinsätze inklusive Innenangriff geeignet. Zertifiziert nach EN 469:2005 (Schutzkleidung zur Brandbekämpfung) und EN 1149-5 (Schutzkleidung – Elektrostatische Eigenschaften) wird er den hohen Anforderungen dieser Schutzklasse gerecht.

Eine komfortable Schnittführung, die Verwendung bewährter Materialien und die solide Grundausstattung machen den FIRE FIT 2 zu einem würdigen Nachfolger seines Vorgängers, der sicherlich auch bei vielen Feuerwehren Verwendung finden wird.