Pink is beautiful. Mit einer pinken Drehleiter unterwegs für den guten Zweck.

Wenn diese L20-FA die Garage im australischen Adelaide verlässt, zieht sie die Blicke auf sich. Und genau das ist auch das Ziel des besonderen Designs: Mit dem pinken Feuerwehrfahrzeug wird nämlich Werbung für den guten Zweck gemacht: Den „Mother's Day classic event“. Im Rahmen dieser Benefizveranstaltung werden Spendengelder für die Krebsforschung gesammelt.


Feuerwehrfahrzeuge sind zumeist rot, in manchen Ländern auch gelb oder grün. Aber pink? Das nicht ganz alltägliche Design der L20-FA der Feuerwehr in Adelaide hat einen ganz besonderen Grund. Damit wird nämlich auf den „Mother’s Day classic“-Event hingewiesen. Durch die besondere Gestaltung des Fahrzeugs sollen möglichst viele Menschen in Adelaide auf diese Wohltätigkeitsveranstaltung hingewiesen werden. Wer jetzt denkt, dass das Fahrzeug nur für Werbezwecke verwendet wird, liegt falsch: Die pinke Drehleiter versieht ihren Dienst genauso wie alle anderen Fahrzeuge. Davon profitierte auch ein verwaistes Koala Baby, dass erst kürzlich damit gerettet wurde.


Der „Mother’s Day classic“-Event geht am 8. Mai 2016, dem Muttertag, über die Bühne. An vielen Orten in ganz Australien werden Läufe und Spaziergänge veranstaltet. Die Einnahmen werden für die Krebsforschung gespendet. Seit 1998 konnten auf diese Art und Weise mehr als 27 Millionen australische Dollar an Spendengeldern aufgetrieben werden.

Unterstützung von Sasgar und Rosenbauer

Die Umsetzung des speziellen Designs wurde von Rosenbauer und dem australischen Vertriebspartner Sasgar Fire & Rescue ermöglicht. Beide Unternehmen sind sehr stolz darauf, mit dieser außergewöhnlichen Aktion auf die Wohltätigkeitsveranstaltung aufmerksam zu machen und an diesem Projekt mitwirken zu können.

 

Neugierig? Unter dem Hashtag #mdcpinktruck findet man etwa auf Twitter Aktuelles zur pinken Drehleiter!

 

Fotos: Steven Schueler