Der neue FANERGY: Mehr als nur ein Lüfter

Rosenbauer hat die mobilen Hochleistungslüfter der FANERGY Reihe von Grund auf neu entwickelt. Herausgekommen sind multifunktional einsetzbare Geräte, die weit mehr können als „nur“ belüften. Gebäude oder Objekte mittels Wassernebel schützen, gefährliche Gase niederschlagen und sogar Schaum ausbringen. Der neue FANERGY bietet viele Möglichkeiten – auch beim Löschangriff.

 

Dichter Rauch, schlechte Sicht und hohe Temperaturen: Oftmals sind es schwierige Bedingungen, die ein Atemschutztrupp beim Erstangriff in einem brennenden Gebäude bewältigen muss. Genau in solchen Situationen kann der Einsatz eines FANERGY Hochleistungslüfters für enorme Erleichterung sorgen. Vor der Zugangstür aufgestellt und aktiviert bringt er große Vorteile für den Erstangriffstrupp. Die schnelle Entrauchung ermöglicht leichten und schnellen Zugang und eine viel bessere Sicht. Die Temperatur in einem brennenden Gebäude kann verringert werden, ebenso wie das Risiko eines Durchzündens von Rauchgasen (dem sogenannten „Flashover“). Zudem werden auch mögliche Verletzte oder vermisste Personen schneller und besser mit Sauerstoff versorgt. Kurzum: Das Risiko für die Einsatzkräfte lässt sich durch den Einsatz eines FANERGY Hochleistungslüfters signifikant senken, die Rettungschancen für Personen in verrauchten Gebäuden steigen deutlich.

Komplette Neuentwicklung mit vielen Raffinessen

Bei der Entwicklung der völlig neuen FANERGY Reihe wurde darauf geachtet, leistungsstarke und multifunktionale Geräte zu schaffen, die aber dennoch kompakt und benutzerfreundlich sind. Herausgekommen ist das im zusammengeklappten Zustand kleinste Gerät in dieser Klasse. Dieses setzt auch in der Funktionalität neue Maßstäbe. Schon mit dem Ausklappen des gedämpften Griffbügels ist der Lüfter einsatzbereit.

Stufenlos verstellbare Düse mit optimiertem Strömungsbild

Die Düse lässt sich stufenlos und per Knopfdruck von -20 bis +20 Grad verstellen. Beim Aufklappen wird diese automatisch etwas herausgehoben. Damit ist eine sehr gute Anströmung und Versorgung mit Luft gewährleistet. Außerdem wird dadurch erreicht, dass der Luftstrom nicht durch Hindernisse am Boden (etwa Stufen) Kraft verliert. Durch die spezielle Konstruktion der Düse mit Lüfterrad, Luftleitwerk und dem speziell aerodynamisch geformten Gitter wird ein optimiertes Strömungsbild erreicht. Dadurch bringt man mehr Druck, mehr Kraft und mehr Volumen zielgerichtet in ein Gebäude.

Wassernebel und Schaum mit dem Lüfter

Zwei weitere Eigenschaften der FANERGY Lüfter sind interessant: Man kann sowohl Wassernebel als auch Leichtschaum erzeugen. Die mobilen Hochleistungslüfter sind mit einer zentralen Wassernebeleinheit ausgestattet. Per C-Anschlusskupplung kann der Lüfter mit Wasser versorgt und so ein Sprühnebel ausgebracht werden. Damit können Räume, Gasflaschen etc. gekühlt und geschützt werden. Auch ein effektives Niederschlagen gefährlicher Rauchgase ist durch den Wassernebel möglich.
Mithilfe des Schaumnetzes kann der Lüfter sogar Leichtschaum produzieren. Das Netz ist in einem kleinen Fach direkt am Fahrgestell des Lüfters untergebracht und kann so immer mitgeführt werden. Es wird einfach über die Düse gezogen und mit einem Handgriff fixiert. Unter Verwendung eines einfachen Zumischers kann Leichtschaum produziert werden. Dieser kann etwa per Lutte in ein Stiegenhaus oder über einen Lichtschacht in einen Kellerraum eingebracht werden. Praktisch ist auch die LED-Beleuchtung des FANERGY. Damit findet man sich auch im Dunkeln bei der Bedienung des Geräts schnell zurecht.

 

Erhältlich mit Elektro- oder Verbrennungsmotor

Der mobile FANERGY Hochleistungslüfter ist in zwei Größen erhältlich: mit einer 16 oder einer 22 Zoll großen Düse. Außerdem kann man die Art des Antriebs wählen. Zur Wahl stehen ein Elektromotor bzw. Verbrennungsaggregate von Honda und Briggs-Stratton. Während die Verbrennungsmotoren etwas mehr Leistung abliefern, punktet der Elektromotor mit anderen Vorteilen. Er ist leiser und produziert keine Abgase. Dadurch ist ein Einsatz auch im Gebäudeinneren möglich. Außerdem kann er in jeder Lage – etwa auch liegend – betrieben werden. Die Leistung ist stufenlos von 0 auf 100 % regulierbar.
Die völlig neu entwickelten FANERGY Hochleistungslüfter bringen enorme Erleichterungen im Einsatz. Dabei überzeugen sie mit einfacher Bedienung, vielen Einsatzmöglichkeiten, kompakter Größe und durchdachtem Design. Natürlich kann man damit auch Gebäude nach dem Brand belüften. Damit würde man aber nur einen kleinen Teil des enormen Potentials des FANERGY nützen…