Kraftvoll und zuverlässig: Die neuen RS 14 Stromerzeuger

Sie sorgen zuverlässig für die optimale Stromversorgung bei den verschiedensten Feuerwehreinsätzen. Zu jeder Zeit und bei jedem Wetter beweisen sie Ausdauer und Widerstandsfähigkeit. Das macht die neuen RS 14 Stromerzeuger zu unverzichtbaren Helfern im Einsatz.


Bei der Entwicklung der neuen Modelle der RS 14 Stromerzeuger haben die Techniker von Rosenbauer darauf geachtet, maximale Belastbarkeit, einfache Bedienung und hohe Zuverlässigkeit zu vereinen. Herausgekommen sind wahre Kraftpakete, die für den stundenlangen Betrieb von mehreren und verschiedenen Verbrauchern perfekt geeignet sind. Trotz dieser Ansprüche ist die RS 14 Baureihe die leichteste Generatorreihe am Markt in der Klasse mit 14 kVA Leistung.

Geeignet für höchste Belastung und optimiert für Schweranläufer

Der Generator und der Generatorregler in den RS 14 Stromerzeugern halten maximalen Belastungen Stand. Wie kein anderes Gerät auf dem Markt ist der RS 14 auch auf den Betrieb von Geräten mit längerer Anlaufzeit ausgerichtet. Von diesen können auch mehrere (wie etwa Tauchpumpen) ohne Probleme gleichzeitig betrieben werden. So ist ein reibungsloser Betrieb gewährleistet und Einsätze lassen sich auch rascher und effizienter ausführen.

Neues Kraftstoffkonzept: Längerer Betrieb ohne Unterbrechung

Einen großen Vorteil bietet die Möglichkeit der externen Betankung. Musste man früher aus Sicherheitsgründen den Generator zum Tanken abstellen und somit auch die Stromversorgung unterbrechen, kann man beim neuen RS 14 ganz unkompliziert auf externe Betankung umstellen. Dazu wird einfach der Kanister mit Betankungsschlauch (als Zubehör erhältlich) angeschlossen. Es wird automatisch so lange Benzin aus dem Kanister in den Tank gepumpt, bis dieser voll ist. Sinkt der Benzinstand, wird die Pumpe von sich aus wieder aktiv. Durch die Möglichkeit der externen Betankung wird die Betriebsdauer, in der kein Eingreifen eines Feuerwehrmannes notwendig ist, um ein Drittel verlängert.

Ein weiterer Vorteil ist die Lageunabhängigkeit bei der externen Betankung. Im Gegensatz zu älteren Modellen kann auch dann angesaugt werden, wenn der Generator höher als der Kanister steht (z.B. in der Halterung im Fahrzeug, Kanister am Boden). Das neue Kraftstoffkonzept bringt durch die kurze Leitungsführung und die Meidung heißer Bereiche auch noch den Vorteil mit sich, dass der RS 14 auch bei extrem hohen Umgebungstemperaturen betrieben werden kann.

Notbetrieb: Der RS 14 ist immer einsatzbereit

Die Generatoren der RS 14 Baureihe sind mit einem Notbetriebsschalter ausgestattet. Durch diese Option kann man den Stromerzeuger auch dann starten, wenn die Batterie leer oder defekt ist bzw. ein Elektronik-Problem vorliegt. In solchen Fällen kann man den RS 14 per Hand wie einen Rasenmäher starten und die Stromversorgung sicherstellen. Mit dem Notbetrieb kann der RS 14 seine Grundfunktion vollständig erfüllen: Strom bereitstellen für härteste Einsätze.

Einfach und doch modern: Das neue Bedienkonzept

Das neue, digitale Bediendisplay liefert detaillierte Angaben zu Auslastung, Spannung und Kraftstoffstand. Es ist übersichtlich gehalten, damit man in aller Kürze die benötigen Informationen ablesen kann. Die vier Hauptansichten (Hauptbild, Detailansicht, Expertenansicht, Serviceansicht) liefern viele Informationen, sind aber dennoch für den Anwender klar verständlich und perfekt aufbereitet. Die Rosenbauer Bedienoberfläche sorgt für eine intuitive und einheitliche Handhabung.

Gleiche Leistung - weniger Lärm: Der RS 14 SUPER SILENT

Mit dem RS 14 SUPER SILENT werden die Schallemissionen auf ein Minimum reduziert. Dafür sorgen eine optimierte Abgasanlage, ein vollkommen neu entwickeltes Ansaugsystem und die völlige Verhaubung mit GFK Kunststoffen zur zusätzlichen Schalldämpfung. Für zusätzliche Sicherheit sorgt die LED-Beleuchtung der Steckdosen und des Tank-Einfüllbereichs.

Noch mehr Optionen durch umfangreiche Zusatzausstattung

  • 12V-Abgang auf der Frontseite (optimal geeignet für Ladegeräte bzw. Beleuchtungsmittel)
  • FIRECAN-Schnittstelle für Kommunikation mit Fahrzeugen
  • Isolationsüberwachung zur Überprüfung von angeschlossenen Verbrauchern
  • Polwendeschalter bei einer 400 V CEE Steckdose
  • Stirnseitig angebrachte 400 V CEE Steckdose 
  • Abgasschlauch und Abgasdeflektor
  • LED Lichtköpfe RLS1000 oder RLS2000
  • Radsatz für schnellen und einfachen Transport

Verfügbar ab Oktober 2015

Nachdem die neuen Stromerzeuger RS 14 und RS 14 SUPER SILENT im Juni diesen Jahres auf der Interschutz erfolgreiche Premiere hatten, werden nun schon bald die ersten Geräte ausgeliefert. Die ersten Stromerzeuger der neuen Baureihe verlassen das Rosenbauer Werk im Oktober. Bestellen kann man die neuen Kraftpakete ab sofort.