Radsatz für Stromerzeuger

Rollen statt Tragen

Um das Tragen der Rosenbauer Stromerzeuger zu erleichtern, sind diese mit speziellen Tragegriffen ausgestattet. Zudem sind die Aggregate gewichtsoptimiert. Dennoch braucht es zumindest zwei, idealerweise jedoch vier Personen, um den Stromerzeuger zu tragen. Deshalb entwickelte Rosenbauer eine kleine Neuerung mit großer Wirkung.


Der Radsatz für die Stromerzeuger der Serien RS 14 und RS 9 ermöglicht den noch einfacheren und schnelleren Transport zum Einsatzort.


Mit nur wenigen Handgriffen ist der Radsatz am Generator montiert. Der Stromerzeuger kann dann von einem einzigen Feuerwehrmann mit minimalem Kraftaufwand zum Einsatzort gezogen werden. Diese Neuerung bietet somit eine echte Arbeitserleichterung.


Der Radsatz kann dank seiner geringen Abmessungen von 810 x 557 x 138 mm gut im Fahrzeug untergebracht werden. Seine Räder lassen sich für den Transport im Feuerwehrauto blitzschnell demontieren.  

In wenigen Schritten transportbereit: