Feuerwehrkameradschaft wird groß geschrieben...

…das zeigte sich beim Kameradschaftsabend, den Metz Aerials zusammen mit dem Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe in seiner Servicehalle ausrichtete. Durchgeführt wurde die Abendveranstaltung am 10. Oktober  2014 im Rahmen der Jahresversammlung des Landesfeuerwehrverbands Baden-Württemberg in Ettlingen bei Karlsruhe.

 

Für den Kameradschaftsabend wurde bei Metz Aerials die komplette Servicehalle ausgeräumt. Standesgemäß konnten die Redner Michael Kristeller (Metz Aerials), Rudolf Dieterle (Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe) und Dr. Frank Knödler (Landesfeuerwehrverband) ihre Grußworte von einem Rettungskorb aus an die ca. 350 Teilnehmer richten, der auf einer eigens erstellten Bühne abgestellt wurde.


Nach den entsprechenden kulinarischen Genüssen folgte ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm: So schwebte zum Beispiel eine Sängerin im Lauf ihrer Darbietung mit Hilfe einer Drehleiter über den Köpfen des begeisterten Publikums und die Theatergruppe der Feuerwehr Linkenheim-Hochstetten bot das Musical „Romeo und Julia“ dar.


Am wichtigsten an einem solchen Abend ist jedoch die Würdigung des Engagements der vielen ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehren. So konnten der stellvertretende Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands, Hartmut Ziebs und der Präsident des Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg, Dr. Frank Knödler den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Karlsruhe, Rudolf Dieterle für seine hervorragenden Leistungen im Feuerwehrwesen mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Feuerwehrverband auszeichnen.