Rosenbauer und Sasgar erfolgreich auf der AFAC Bushfire CRC 2013

Das "Australasian Fire and Emergency Service Authorities Council (AFAC)" vertritt als Dachorganisation die Behörden für Brandbekämpfung, Notdienste und Landverwaltung in Australasien. Jedes Jahr veranstalten das AFAC und das Bushfire CRC eine große Konferenz und eine Messe, bei der Lieferanten und Hersteller aus der ganzen Welt ihre neuesten Produkte präsentieren. Dieses Jahr fand die AFAC Bushfire CRC Konferenz 2013 im Kongress- und Messezentrum Melbourne statt. Das 20-jährige Bestehen des AFAC sorgte für einen Teilnehmerrekord auf der AFAC Bushfire CRC Konferenz und zog über 1.900 Delegierte an. 111 verschiedene Messestände füllten die Messehalle und machten die Veranstaltung zur größten Messe für Notfalldienste auf der südlichen Halbkugel.

Mit Vielfalt vertreten

Sasgar Fire and Rescue, Rosenbauer Internationals Vertreter in Australien und den Pazifischen Inseln, machte seine starke Präsenz mit dem größten Messestand auf der AFAC 2013 deutlich. Mehrere Vertreter von Rosenbauer wurden am Sasgar Messestand empfangen und brachten neben wertvollen Produktkenntnissen auch internationales Flair an den Stand. Unter der vielfältigen Palette an ausgestellten Produkten befand sich auch die Metz L32A-XS Drehleiter, die von Metz direkt von seiner Werbetour in Asien eigens nach Australien transportiert wurde. Das neue Fahrzeug fand großes Interesse bei mehreren Brandbekämpfungsbehörden. Die erste Metz L20 FA Drehleiter für den australischen Kommunalmarkt soll Mitte nächsten Jahres geliefert werden.


Neben den ausgestellten Fahrzeugen präsentierte Sasgar auch ein großes Sortiment an Ausrüstung, einschließlich der neuen Produktpalette der persönlichen Schutzausrüstung. Dazu zählten der FIRE MAX 3 Feuerwehrschutzanzug, die SAFE GRIP 3 Feuerwehrschutzhandschuhe und die neuen TWISTER-Feuerwehrstiefel. Die neuen, innovativen Produkte stießen auf großes Interesse bei zahlreichen Verantwortlichen für die Beschaffung persönlicher Schutzausrüstung.


Zu den weiteren ausgestellten Produkten gehörte die neue Wildfire Schutzausrüstung die Rosenbauer eigens für den australischen Markt zur Bekämpfung von Buschfeuern entwickelt hat. Australien hat zurzeit über 15.000 Berufsfeuerwehrleute und über 200.000 freiwillige Feuerwehrleute, die oft mit heimtückischen Buschbränden konfrontiert sind. Die australische Regierung und die regionalen Behörden verlassen sich während der Brandsaison in den heißen Sommermonaten auf die Dienste dieser freiwilligen Feuerwehren. Die optimale Ausstattung mit Fahrzeugen, Löschgeräten und persönlicher Schutzausrüstung, wie Waldbrandhelm und Schutzanzug, hat somit größten Stellenwert. Mit der neuen Produktpalette an Waldbrandausrüstung von Rosenbauer kann Sasgar ein noch wettbewerbsfähigeres Sortiment an persönlicher Schutzausrüstung anbieten. Rosenbauer und Sasgar freuen sich somit schon jetzt auf eine weitere erfolgreiche Veranstaltung nächstes Jahr bei der AFAC 2014 in Wellington in Neuseeland.