Metz Aerials startet mit neuer Betriebsanleitung

Komplexe Produkte erfordern didaktisch perfekt aufbereitete Nutzerinformationen – auf dieser Basis wurden bei Metz Aerials neue Betriebsanleitungen aufgesetzt.

Rasches Verständnis für die Funktionsweise

Der erhöhte Nutzen für Kunden wird dabei bereits auf den ersten Blick deutlich: Eines der auffälligsten Merkmale ist der neue Grafikstil der Betriebsanleitungen. Er wurde nach ausführlicher Zielgruppenanalyse entwickelt. Hinzu kommt, dass mit der Visualisierung auch die Bedürfnisse der international breit gefächerten Anwender noch besser abgedeckt werden können.
Weiters fokussiert man sich auf Bedienprinzipien: Nicht eine hohe Zahl einzelner Bedienschritte steht im Vordergrund, sondern das Verständnis der Funktionsweise einer Drehleiter.
Dieses didaktische neue Konzept fördert das rasche Verständnis, reduziert die Seitenanzahl und führt zu einem schnelleren Finden der gewünschten Information.

Bedienungsanleitung als Basis für Schulungen

Ebenfalls zum besseren Verständnis trägt der nun einheitliche Sprachstil bei. Die einzelnen Bedienprinzipien wurden in Zusammenarbeit mit der Schulungsabteilung so strukturiert und formuliert, dass die Bedienungsanleitung gleichzeitig als Basis für lernzielorientierte Schulungen dienen kann.
So können Metz Kunden die Betriebsanleitung optimal für eigene Ausbildungs- und Schulungszwecke nutzen.

 

Mehrere Monate intensiver Arbeit und der Einsatz modernster Software zur effizienteren und zukunftsfähigen Erstellung der Betriebsanleitung gingen dem Projektabschluss voraus.
Das wesentlichste Ziel wurde mit der Einführung einen neuen Betriebsanleitung erreicht: Auch in Zukunft den Kunden bestmöglich beim Einsatz von Equipment zu unterstützen.