Rosenbauer mit "ineo"-Award ausgezeichnet

Für das vorbildliche Engagement in der Lehrlingsausbildung ist Rosenbauer vor kurzem als ineo-Betrieb ausgezeichnet worden. „ineo“ steht für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung. Die oberösterreichische Wirtschaftskammer zeichnet nur jene Betriebe mit diesem Gütesiegel aus, die diese Werte in besonderem Maße in die Lehrlingsausbildung einfließen lassen.

 

Vor allem die hohe Ausbildungsqualität und die Förderung von Mädchen in technischen Berufen haben die Wirtschaftskammer beeindruckt. Aber auch die zahlreichen Möglichkeiten für Weiterbildung, Zuwendungen für besondere Leistungen und die vielen ausgezeichneten Lehrabschlüsse sind sehr positiv in die Bewertung miteingeflossen.


Rosenbauer ist als Ausbildungsstätte bei jungen Menschen sehr beliebt. Tatsache ist, dass sich jedes Jahr mehr junge Menschen bewerben als Lehrstellen verfügbar sind. Außerdem möchten die meisten Lehrlinge nach dem Lehrabschluss im Betrieb bleiben, was in den meisten Fällen auch möglich ist. Das zeigt, dass sich die jungen Menschen bei Rosenbauer wohlfühlen und dort auch ihre Zukunft sehen. Dass die Lehrlingsausbildung von so hoher Qualität ist, liegt vor allem an den Lehrlingsausbildner/Innen, die sich tagtäglich für die Belange der Lehrlinge einsetzen und mit großer Motivation an der Ausbildung der jungen Menschen beteiligt sind.

 

Lehrstellen bei Rosenbauer sind sehr gefragt. Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2015/2016 läuft bereits. Jetzt bis 31.1.2015 online bewerben.