Rosenbauer E-Learning


Rosenbauer bietet nicht nur Einsatzfahrzeuge auf dem neuesten technischen Stand, sondern als Partner der Feuerwehren vor allem Wissen und Erfahrung aus vielen Jahren der Zusammenarbeit.

Zertifiziertes Wissen digital vermittelt

Das E-Learning bei Rosenbauer hat viele Facetten. Eine davon ist die globale Ausbildung des Serviceteams. Bereits seit einigen Jahren ist die E-Learning Plattform ein fixer Bestandteil des Trainingsprogrammes.
Mit sogenannten „Web-based Trainings“ ist es möglich, die Präsenztrainings durch Onlineangebote zu ergänzen. Ein erheblicher Vorteil von E-Learning ist die Zeit- und Ortsunabhängigkeit.Jeder Lernende kann die E-Learning Kurse zu einem für ihn geeigneten Zeitpunkt sowie Ort starten und auch abschließen. Dadurch kann jeder Lernende das Wissen in seinem eigenen Lerntempo erarbeiten.

E-Learning für Kunden

Neben der Unterstützung von Techniker-Ausbildungen erkennen auch immer mehr Kunden den Vorteil von E-Learning. So konnte letztes Jahr beispielsweise das Land Mecklenburg-Vorpommern dabei unterstützt werden, seine Feuerwehren im ganzen Land auf die neu erworbenen Fahrzeuge vorzubereiten.

Insgesamt wurden 265 Tragkraftspritzenfahrzeuge TSF-W für die Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern geordert. Um den Wissenstransfer für das Land, die Feuerwehren und Rosenbauer bestmöglich zu gewährleisten, wurde ein E-Learning erstellt, welches jegliche Bedienschritte sowie das Fahrzeug selbst und die Fahrzeugbeladung erklärt. Um den Feuerwehrleuten ein möglichst realistisches Bild von ihren neuen Fahrzeugen vermitteln zu können, wurden Videos, Bilder und sogar ein Walk-Around mit einem Fahrzeug aus der Bestellung aufgenommen. Am Ende des Kurses erwartet die Teilnehmer eine Wissensüberprüfung, die den Lernerfolg sichern soll.