Presseaussendung, 28. Oktober 2020

RFC CAFS Cube

Das neue, superkompakte und vielseitige Druckluftschaumsystem von Rosenbauer

  • Leistungsstarkes All-in-One-Löschsystem für Wasser-, Schaum- und CAFS-Einsätze
  • Kompaktes Stand-alone-Gerät für den Einbau in jedes Feuerwehrfahrzeug
  • Einfachste Handhabung und intuitive Bedienung über das Bediensystem RBC LCS Compact 

Fast wie ein Würfel von der Bauform und mit sehr kompakten Abmessungen, so präsentiert sich das neue Rosenbauer Druckluftschaumsystem RFC CAFS Cube. Es bietet höchste Flexibilität im Feuerwehreinsatz. Man kann damit einen reinen Wasserangriff führen, zum Beispiel überall dort, wo Schaummittel nicht verwendet werden dürfen. Mit dem RFC CAFS Cube lässt sich Schwer, Mittel- und Leichtschaum erzeugen, um klassische Feststoff- und Flüssigkeitsbrände zu bekämpfen oder Keller und Lagerräume zu fluten. Auch ein Netzmittelbetrieb ist möglich, beispielsweise um brennende Strohballen zu löschen. Und das System stellt hochqualitativen Druckluftschaum zur Verfügung, mit dem unter anderem PKW-Brände rasch bekämpft werden können. Der RFC CAFS Cube ist ein All-in-One-Gerät für jede Art von Löscheinsatz.

Universelles Löschsystem
Im RFC CAFS Cube arbeitet eine Feuerlöschpumpe mit einer Förderleistung von 800 l/min bei 10 bar. Das entspricht einer mittelgroßen Tragkraftspritze gemäß PFPN 10-750 und als solche kann der RFC CAFS Cube auch verwendet werden. Darüber hinaus ist ein Druck-Schaumzumischsystem integriert, mit dem bis zu 600 l Wasser-Schaummittel-Gemisch in der Minute erzeugt werden können (bei 6 bar). Es stehen drei Zumischraten (0,3 %, 3 und 6 %) zur Verfügung, somit eignet sich der RFC CAFS Cube auch für den Netzmittelbetrieb. Dieser führt zu einer erheblich verbesserten Löschwirkung, weil die Oberflächenspannung des Wassers gebrochen wird und das Löschmittel besser in das Brandgut eindringen kann. Darüber hinaus verschäumt der RFC CAFS Cube das Wasser-Schaummittel-Gemisch bei Bedarf zu nassem oder trockenen Druckluftschaum. Die CAFS-Mischkammer hat eine Leistung von 400 l/min bei 6 bar und erzeugt bis zu 1.600 l Druckluftschaum, womit mindestens zwei Strahlrohre betrieben werden können.

Optimale Löschwirkung
Mit Druckluftschaum wird eine besonders gute Löschwirkung erzielt. Der sehr feine und homogene Schaum haftet lange am Brandgut (auch an vertikalen Oberflächen), das Wasser kann dadurch fast zu 100 % verdampfen, der Sauerstoff wird vom Brandgut wirksam verdrängt und der Brandherd maximal gekühlt. Die kinetische Energie des Druckluftschaums und die Reduktion der Oberflächenspannung sorgen zudem dafür, dass die Löschwirkung optimiert wird. Außerdem werden mit Druckluftschaum nahezu dieselben Wurfweite wie mit Wasser erzielt (20 Meter und mehr). Die Löscharbeiten können daher mit großem Sicherheitsabstand zum Brandobjekt und selbst an unzugänglichen Stellen durchgeführt werden.

Einfachste Handhabung
Der RFC CAFS Cube wird über das neue und weitgehend selbsterklärende Bediensystem RBC LCS Compact bedient und ist mit einem Knopfdruck einsatzbereit. Nur die Zumischrate wird bei Bedarf eingestellt. Das System verfügt über eine automatische Ansaugung, die sich wegschaltet, sobald die Pumpe gefüllt ist. Das Wasser kann entweder über einen Hydranten eingespeist oder aus jeder beliebigen Wasserquelle sowie aus dem in einem Fahrzeug verbauten Tank angesaugt werden. Die Versorgung mit Treibstoff und Schaummittel erfolgt über externe Kanister, die Abgabe der Löschmittel über zwei Druckabgänge, einen universellen für Wasser, Wasser-Schaummittel-Gemisch und Druckluftschaum und einen nur für Wasser. Der Ausgangsdruck wird über einen Pumpendruckregler automatisch konstant gehalten.

Der RFC CAFS Cube kann somit sehr schnell und unkompliziert zu Einsatz gebracht und sicher bedient werden. Das Stand-alone-System ist sehr robust ausgeführt, kann mobil genutzt und dank eigenem Motor auch in Fahrzeuge verbaut werden, die über keinen Nebenabtrieb verfügen. Der RFC CAFS Cube ist ein hochwertiges, leistungsstarkes Löschsystem und ideal geeignet für die Momente bei den Feuerwehren, wenn Flexibilität über den Einsatzerfolg entscheidet.

Zum RFC CAFS Cube

Zu dieser Presseinformation steht folgendes Mediamaterial für Sie zur Verfügung:
Presseartikel pdf pdf