Presseaussendung, 23. April 2020

Brandfrüherkennungssystem von Rosenbauer erhält VdS Zertifizierung

  • Erstes Infrarot-Brandfrüherkennungssystem mit Laser-Entfernungsmessung und VdS Anerkennung
  • Infrarot-Brandfrüherkennungssystem mit einzigartiger aktiver Löschfensteranpassung

Das größte unabhängige Institut für Unternehmenssicherheit in Europa, die VdS Schadensverhütung GmbH, hat der Infrarot-Kameraeinheit IGNIS3D ihr Gütesiegel verliehen. 

Die m-u-t GmbH, ein führendes Unternehmen im Bereich der Photonik und Teil der Nynomic Gruppe, und der führende Hersteller von Feuerwehrtechnik, die Rosenbauer International AG, haben damit ein weiteres Ziel ihrer strategischen Partnerschaft erreicht. Nach der Entwicklung und anschließenden Vermarktung eines hochinnovativen Infrarot-Kamerasystems zur Brandfrüherkennung unter der Marke des Rosenbauer Konzerns, darf die Infrarot-Kameraeinheit IGNIS3D jetzt offiziell das Gütesiegel des VdS tragen.

Die hochmoderne Kameraeinheit IGNIS3D basiert auf berührungsloser Temperaturmessung von Oberflächen mit Hilfe einer langwelligen Infrarot-Video-Technologie. Weltweit einzigartig werden dreidimensionale Informationen gemessen und zur präzisen Kühlung potentieller Gefahren genutzt. Weiterhin verbessert sich die Genauigkeit der Temperaturmessung aufgrund modernster Entfernungsmessung erheblich und führt zu einem optimalen und präzisen Brandschutz.

Zum Einsatz kommt IGNIS3D unter anderem bei vollautomatischen Werferlöschanlagen von Rosenbauer, wo große Flächen geschützt werden müssen, wie beispielsweise in Abfall- und Recyclinganlagen oder in Lagerbereichen. Im Vergleich zu herkömmlichen Sprühflutanlagen können Rosenbauer Werferlöschanlagen in Kombination mit IGNIS3D das Löschmittel im Falle eines Falles zielgerichtet ausbringen. Dadurch werden bei einer etwaigen Brandsituation Löschwasserschäden und die damit verbundenen Entsorgungskosten reduziert.

Hubert Heissl, Geschäftsführer der Rosenbauer Brandschutz: „Unsere Technik kommt auf der ganzen Welt zum Einsatz. Rosenbauer als langjähriger Vollanbieter in Feuerwehrtechnik und im Brandschutz unterstreicht mit der VdS Zertifizierung seine Positionierung als Qualitätsführer am Markt. Darüber hinaus gibt die VdS Anerkennung unseren Kunden die Gewissheit, die richtige Kaufentscheidung getroffen zu haben.“

 Fabian Peters,Geschäftsführer der m-u-t GmbH : „Wir freuen uns, mit dem Rosenbauer Konzern gemeinsam, durch das VdS Gütesiegel das Vertrauen am Markt weiter stärken zu können. Die VdS Anerkennung dokumentiert die hohe Qualität der Infrarot-Kameraeinheit IGNIS3D und schafft weitere richtungsweisende Orientierung am Markt.“

Alle IGNIS3D Varianten - vom Basissystem bis hin zum weltweit einzigen System mit realer Entfernungsmessung oder aktiver Kamerakomponenten Kühlung - tragen das VdS Gütesiegel.

Zu dieser Presseinformation steht folgendes Mediamaterial für Sie zur Verfügung:
Presseartikel pdf pdf