30. August 2021

Presseaussendung

Rosenbauer liefert Tanklöschfahrzeuge für Waldbrände an die BwFuhrparkService GmbH für den Einsatz bei der Bundeswehr

Das Fuhrpark-Dienstleistungsunternehmen BwFuhrparkService GmbH beschafft im Auftrag der Bundeswehr 76 Feuerlösch-Kfz Waldbrandbekämpfung (FlKfz WBBk) bei Rosenbauer. 

Entscheidend für den Zuschlag an Rosenbauer Deutschland war das wirtschaftlichste Angebot im Rahmen der Ausschreibung.

Robuste Offroad-Chassis und hochwertige Löschtechnik
Es handelt sich um Fahrzeuge der MT-Baureihe. Diese werden nach den einsatztaktischen Bedürfnissen der Feuerwehren gebaut und mit modernster Technik ausgestattet. Sie verfügen nicht nur über robuste Aufbauten und hochwertige Löschsysteme, sondern auch über durchgängige LED-Lichtpakete von der Geräteraum- bis zur Umfeldbeleuchtung und lassen sich in allen Funktionen über Displays bedienen.

Aufgebaut werden die Waldbrandfahrzeuge auf Tatra T-815-7 4x4 Force, einem kompromisslos auf Robustheit und Geländegängigkeit ausgelegten Offroad-Chassis. 

Angetrieben werden die kompakten Fahrzeuge von 395 PS starken Euro-6-Motoren, wodurch die bis zu 18 t schweren Fahrzeuge auch über Schotterpisten und unbefestigtes Terrain zügig und schnell bewegt werden können.  Die Wattiefe beträgt bis zu 1 Meter. Eine Wasserabgabe ist auch während der Fahrt möglich. 

Zu dieser Presseinformation steht folgendes Mediamaterial für Sie zur Verfügung:
Presseartikel pdf pdf