Presseaussendung, 10. März 2015

Näher dran

Eintauchen. Erleben. Entdecken. Rosenbauer auf der Interschutz 2015.

  • Die Rosenbauer Welt auf der Interschutz 2015
  • Geballter Auftritt innovativer Feuerwehrtechnik
  • Weltpremiere für die neue PANTHER-Generation

„Nah dran an den Kunden, nah dran an Innovationen“, unter diesem Motto präsentiert sich der Technologieführer der Feuerwehrbranche auf der heurigen Feuerwehrleitmesse in Hannover. Rosenbauer wird tiefe Einblicke in seine Produktpalette und insbesondere in die jüngsten Neuerungen geben. Auf über 5.000 m2 Hallenfläche und dem angrenzenden Freigelände werden die Messebesucher in die faszinierende Welt von Rosenbauer eintauchen können. Nicht weniger als 28 Fahrzeuge werden in der eigenen Ausstellung zu sehen, 15 weitere auf Drittständen bzw. bei Vorführungen im Einsatz sein. Hautnah wird man bei täglichen Shows PANTHER, AT und L32A-XS in Aktion erleben können. Näher dran ist man diesmal auch über tägliche Live-Berichte.

Der neue PANTHER

Das Highlight auf der Interschutz 2015 wird der neue PANTHER sein. Rosenbauer zeigt in Hannover die vierte Generation des Flughafenlöschfahrzeuges, das seit 1991 gebaut wird. Der neue PANTHER präsentiert sich mit leistungsstarken Volvo-Motoren, einer komplett neu entwickelten Löschtechnik, erhöhter Funktionalität und emotionaler Designsprache. Bei der Weiterentwicklung wurde besonderes Augenmerk auf bessere Sicht, höhere Fahrstabilität, maximalen Nutzungs- und Bedienkomfort sowie höchste Fahrzeugsicherheit gelegt. Man wird den neuen PANTHER nicht nur auf dem Messestand oder bei einer der täglichen Shows erleben, sondern auch als Modell im Maßstab 1:43 erwerben können.  Darüber hinaus wird es rund um den neuen PANTHER eine eigene Fan-Kollektion geben. Neben den beiden neuen Modellen PANTHER 4x4 und 6x6 komplettieren Kundenfahrzeuge des PANTHER S 6x6 und 8x8 sowie die neu entwickelte Rettungstreppe E5000 den auf der Messe präsentierten Fuhrpark für Flughafenfeuerwehren.

Noch näher am Fahrzeug

Die Vorführungen der Hubrettungsgeräte im Freigelände gehören jedes Mal zu den spektakulärsten Erlebnissen auf der Interschutz. Metz Aerials hat sich dafür wieder einiges einfallen lassen. Die Präsentation der Hubrettungsgeräte umfasst das gesamte Drehleiter- und Bühnenprogramm. Mit der L62 wird man die höchste Feuerwehrdrehleiter der Welt in Aktion erleben können, mit der L20FA wird ein ultrakompaktes Gerät mit kurzem Drehgestell vorgeführt. Die Drehleitern sind mit neuen Podien und Rettungskörben ausgestattet. Die L32A-XS wird erstmals mit optimiertem Korbarmwinkel gezeigt, der es ermöglicht, den Korb noch näher vor dem Fahrerhaus bzw. nahe am Podium abzusenken.

Die ganze Welt von Rosenbauer

Aus jedem Produktbereich des Rosenbauer Konzerns werden auf der Interschutz 2015 Neuentwicklungen präsentiert: aus dem Bereich der persönlichen Schutzbekleidung genauso wie aus dem Bereich der technischen Ausrüstung, der Löschsysteme, der Telematik, dem stationären Brandschutz und dem Kundendienst. Ein viel beachtetes Produkt aus dem Bereich Löschsysteme wird die neue Tragkraftspritze sein, welche die Lücke im Leistungsbereich zwischen 750 l/min (BEAVER) und 1.500 l/min (FOX) schließt. Der Motor der neuen Tragkraftspritze kommt vom oberösterreichischen Spezialisten für Antriebssysteme BRP-Rotax. Darüber hinaus wird man eine neue Werfersteuerung ausprobieren können. Der Kundendienst wiederum demonstriert mit dem PANTHER Taktik Simulator und Fahrsicherheitssimulator ERDS, welche Einsatzszenarien man damit üben kann.

Einen Blick in den Gesamtkonzern gewährt Rosenbauer mit Fahrzeugen aus spanischer Fertigung, einem für Saudi-Arabien bestimmten Industrielöschfahrzeug auf Commander, dem hauseigenen Feuerwehrchassis aus Amerika, sowie weiteren Fahrzeugen, die für internationale Kunden gebaut wurden.

Fokus Normfahrzeuge

Ein wichtiger Ausstellungsschwerpunkt der Interschutz liegt traditionell auf kommunalen Normfahrzeugen. Rosenbauer präsentiert sowohl den AT als auch den CL in den verschiedensten Varianten und mit teilweise neuen innovativen Details.

Die Interschutz ist die mit Abstand wichtigste Feuerwehrmesse für den Rosenbauer Konzern. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und mit dem Ziel, die Besucher noch näher an Rosenbauer heranzuführen, um die ausgestellten Produkte hautnah erleben zu können. Rosenbauer präsentiert sich in Halle 27 und auf dem angrenzenden Freigelände, die Messe findet zwischen dem 8. und 13. Juni auf dem Messegelände Hannover statt.

Zu dieser Presseinformation steht folgendes Mediamaterial für Sie zur Verfügung:
Presseartikel pdf pdf