Aktionärsstruktur

Familienunternehmen mit internationalen Investoren

Seit 1994 ist Rosenbauer mit Stückaktien an der Börse gelistet. 51% der Rosenbauer Aktien befinden sich in der von den Familiengesellschaftern gegründeten Rosenbauer Beteiligungsverwaltung GmbH. Ein institutioneller Investor in Frankreich hält über 5% des Aktienkapitals. Die verbleibenden Anteile befinden sich im Streubesitz bei Investoren in Europa (Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Schweden, Schweiz) und in den USA.