Episode 7

Erfolg in Serie – der 1.000. PANTHER.

Zur Übersicht

Episode 7

Erfolg in Serie – der 1.000. PANTHER.

Auf dem Flughafen London-Stansted herrscht große Aufregung. Nicht Heathrow, sondern der 55 km nordöstlich von London gelegene Großflughafen hat die Ehre, den 1.000. PANTHER der Welt in Empfang zu nehmen.

Es ist der 15. Mai 2012 als Rosenbauer Flughafenfeuerwehren, Chassis-Hersteller, Personen des öffentlichen Lebens und Journalisten in einem Hangar des Flughafens Hörsching in Österreich willkommen heißt. Sie alle sind gekommen, um das erfolgreichste Flughafenlöschfahrzeug aller Zeiten zu feiern: Der 1.000. PANTHER hat das Werk in Leonding verlassen und wird zukünftig für Sicherheit und Schutz auf dem Londoner Flughafen Stansted sorgen.

Seit der erste PANTHER für das Vereinigte Königreich nach Newcastle geliefert wurde, waren bis zum 1.000. Jubiläumsfahrzeug viele PANTHER auf britischen Airports im Einsatz. Auch auf dem Flughafen Düsseldorf fahren seit 1995 PANTHER über das Rollfeld. Der 999. PANTHER ging zur Freude der dortigen Flughafenfeuerwehr an den Airport in Nordrhein-Westfalen. Und der PANTHER mit der orientalisch anmutenden Zahl 1.001 tritt seinen Dienst passenderweise auf dem Flughafen New Doha International in Qatar an.

Erleben Sie den PANTHER hier hautnah – von der Entwicklungsphase über verschiedene Tests bis hin zur Fertigung in Österreich und den USA.

1.000 PANTHER – das bedeutet 1.000 Mal Innovation und Qualität. 1.000 Mal optimale Performance. 1.000 Mal maximale Sicherheit. Und 1.000 Mal mitreißende Dynamik. In 81 Ländern der Welt setzt der einzigartige Airport Fire Fighter Standards im Löscheinsatz und ist mit mittlerweile über 1.000 verkauften Fahrzeugen das mit Abstand meistgenutzte Flughafenlöschfahrzeug auf internationalen Airports. Bei dieser Nachfrage wird das nächste Jubiläum sicher nicht lange auf sich warten lassen …

Objekte der Begierde – die PANTHER Modellfahrzeuge

Für alle, die den 1.000. Panther und auch alle anderen Fahrzeuge der Reihe hautnah erleben wollen, gibt es die PANTHER Modellfahrzeuge. Vom SIMBA bis zum aktuellen PANTHER sind die kleinen Großen bis ins Detail originalgetreu ausgearbeitet. Je nach Sammlergeschmack wird in den Maßstäben 1:87 und 1:43 spritzgussgefertigt. Dabei sind die kleineren Modelle aus Kunststoff, während die größeren Fahrzeuge eine Zinkkarosserie aufweisen.

Alle PANTHER Modellfahrzeuge werden ausschließlich bei Wiking, einem der führenden deutschen Modellbauer, entwickelt. Mit viel modellbauerischem Empfinden wird hier der Airport Fire Fighter perfekt nachgebildet. Nach einer 3D-Zeichnung des Originals wird der PANTHER am Computer maßstabsgetreu reduziert. Nach der Werkzeugzeichnung stimmen Modellbauer und Rosenbauer das SDL-Modell ab und daraus abgeleitet entsteht das Spritzgießwerkzeug. In diese Form werden die jeweiligen Werkstoffe unter Druck eingespritzt und nach Abkühlen oder Vernetzung entsteht ein naturgetreues PANTHER Modellfahrzeug.

PANTHER Modelle im Rosenbauer Fanshop

Die maßstabsgetreuen originalen Sammlerstücke lassen jedes Fan-Herz höherschlagen und erzielen bei Liebhabern teilweise Höchstpreise. Vor allem die seltenen Modelle und Designs sind heißbegehrt. Im Rosenbauer Fanshop finden Sie alle aktuellen PANTHER Modelle zum Kauf.