Die Qatar Civil Defence  ist ein jahrzehntelanger Kunde von Rosenbauer, der bereits mehrmals schwere High-End Rüstfahrzeuge mit Kran gekauft hat.

Für die anstehende Fußballweltmeisterschaft 2022 hat man sich entschlossen nochmals ein größeres Rüstfahrzeug auf einem MAN TGS 6×6 Chassis mit einem 48 mt Kran mit bis zu 21 m Reichweite zu beschaffen.

Der Einsatzschwerpunkt dieses Fahrzeuges liegt in der KFZ-Bergung entlang der Küste, wo immer wieder Fahrzeuge über die Küstenbefestigung stürzen und teilweise aus dem Wasser geborgen werden müssen. Dazu ist am Kran auch noch zusätzlich eine 60 m Seilwinde angebracht, die gemeinsam mit der 10 Tonnen Fahrzeugwinde ebenfalls mit 60 m Seillänge zur Bergung eingesetzt werden kann. Um in exponierten Gebieten bei Großeinsätzen eine vollständige elektrische Versorgung zu gewährleisten verfügt das Fahrzeug noch über einen 60 kVA Einbaugenerator. Der Rosenbauer FLEXILIGHT 8 x 42W LED Lichtmast sorgt für eine entsprechende Ausleuchtung des Einsatzortes. Die zusätzliche Rosenbauer PROCAB Mannschaftskabine mit integrierten Rosenbauer COMFORT Atemschutzhalterungen in den Sitzen ermöglicht eine erweiterte Besatzung von bis zu 6 Feuerwehrleuten.

Neben diesen Hauptkomponenten verfügt das Fahrzeug über ein extrem umfangreiches Ausrüstungspaket, dass angefangen von Bergescheren, verschiedenste Rettungssägen, Sprungkissen und Hebekissensystemen bis hin zur Personenhöhenrettung sämtliche Einsatzbereiche abdeckt.

Das Fahrzeug wurde im Sommer 2020 dem Kunden übergeben und ist seither erfolgreich im Einsatz.

Technische Details

Technische Daten zum Schweren Rüstfahrzeug mit Kran