Die Anforderungen an das neue Einsatzfahrzeug der Betriebsfeuerwehr des Industrieparks Schwechat waren enorm:

  • Menschenrettung im Industriegebiet,
  • hohe Anlagen,
  • unübersichtliche Bereiche,
  • große Löschleistungen, welche für den Betrieb in diesen Industriebereichen vorgeschrieben sind, in 42 Metern Höhe im Arbeitskorb und ebenso für den normalen Löschangriff,
  • Bedienung mit wenig Personal,
  • größtmögliche Automatisierung und Überwachung bei einem möglichst einheitlichen Bedienkonzept
  • bestmögliche Wendigkeit
  • und eine maximale Baulänge von 11 Metern.

Für die Betriebsfeuerwehr war es wichtig, diese Anforderungen von einem Anbieter – ganz nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ – in einem wirtschaftlich vernünftigen Paket zu erhalten. Weiters sollten die notwendigen Serviceleistungen möglichst bei laufendem Betrieb am Standort des Fahrzeuges erfolgen.

Die Lösung: eine neue TMB 0/4000/0-42 aus dem Hause Rosenbauer!
Der kompakte Alleskönner vereint eine Hubrettungseinheit und ein Industrielöschfahrzeug und ist ausgerüstet mit modernster Kameratechnik, Funkfernsteuerung für Hubrettungsmast, Feuerlöschpumpe, Schaumzumischung und Wasserwerfer.

 

Technische Daten

Hubrettungsbühne B42