Der Feuerwehrhelm ist einer der wichtigsten Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung (PSA). Er schützt ja auch unseren Kopf. Damit die Einsatztauglichkeit von unserem Helm nach Übung und Einsätzen gewährleistet wird, ist eine Überprüfung notwendig. Diese Überprüfung sollte nach jedem Einsatz durchgeführt werden, insbesondere aber Einsätzen, bei dem der Helm außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt wurde (z.B. starker Aufprall, Schlagbelastung, Fall, sonstige Krafteinwirkungen, direkte Flammeneinwirkung, hohe bzw. langanhaltende Hitzeeinwirkung, Chemikalieneinwirkung, Kontakt mit Metallschmelzen u. Ä.).

Ein beschädigter Helm oder beschädigte Helmteile dürfen natürlich nicht mehr verwendet werden. Defekte Teile müssen unverzüglich durch Originalteile ersetzt werden. Dazu bietet Rosenbauer ein umfassendes Service Angebot:

Umfangreiche Ersatzteilliste

Sie finden in unserem Katalog bereits ein gut sortiertes Sortiment an Ersatzteilen. Eine detaillierte Ersatzteilliste liegt bei Ihrem Rosenbauer Standort oder Rosenbauer Partner auf.  Dabei finden Sie nicht nur die Einzelteile als Ersatzteil – diverse Bauteile können auch jederzeit nachgerüstet werden, wie z.B. der Maskenadapter. Diese Ersatz- und Verschleißteile sind praktisch zusammengefasst und innerhalb kurzer Zeit verfügbar. Unser oberstes Ziel ist es, für Sie ein optimales und möglichst kundenfreundliches Angebot zu gestalten!
Rosenbauer HEROStitan Ersatzteile_Web

Wartung & Reparatur im Detail

Das HEROS Helmsystem überzeugt mit einer durchdachten Konstruktion und der einfachen Handhabung bei der Einstellung und Reparatur. Idealerweise sollte die Reparatur aber bei einem unserer Service Partner erfolgen, meist sind dort auch die gängigsten Ersatzteile lagernd. Wer sich aber die Wege ersparen möchte, hat auch die Möglichkeit die meisten Reparaturen selbst zu erledigen. Dafür haben wir für Sie die wichtigsten Reparaturen in einer Schritt-für-Schritt Anleitung zusammengefasst. Sehen Sie hier:

In Punkto Sicherheit darf es keine Kompromisse geben und ein ordentlich gewarteter Feuerwehrhelm ist die Voraussetzung dafür, dass die Einsatztauglichkeit gegeben ist. Abgesehen davon trägt die regelmäßige Wartung ganz klar zum Komfort bei, so dass Sie möglichst lange mit Ihrem Helm Freude haben. Eine neue Kopfbandummantelung z.B. wirkt dabei oft schon wahre Wunder. 😉