Im Jahr 2018 haben sich die sechs folgenden Regionen in Dänemark zusammengeschlossen, um gemeinsam in Summe acht Drehleitern auszuschreiben:

  • Østsjællands Beredskab (Roskilde)
  • Midtjysk Brand & Redning (Silkeborg)
  • Østjyllands Brandvæsen (Aarhus Syd und Aarhus City)
  • Beredskab Øst (Gladsaxe und Ballerup)
  • Brand & Redning MidtVest (Herning)
  • Nordsjællands Brandvæsen (Hørsholm)

Die Ausschreibung wurde im Juni 2018 veröffentlicht und der Auftrag im August 2018 an Rosenbauer vergeben. Schlussendlich geliefert wurden die acht Drehleitern dann Mitte 2019.

Da die Kunden viel Wert auf einen sicheren und komfortablen Einstieg in die Kabine und eine niedrige Gesamthöhe legten, entschieden sie sich für das neue Scania Low Entry Chassis. Für Rosenbauer waren das die ersten Fahrzeuge auf dem neuen Chassis.

Die Fahrzeuge waren in der Grundausstattung schon sehr gut ausgestattet. Jeder Kunde hatte aber dennoch die Möglichkeit aus einer großen Anzahl Optionen zu wählen und sein Fahrzeug auf die örtlichen Gegebenheiten und Einätze anzupassen.

Zur Grundausstattung der Drehleiter L32A-XS 3.0 gehörten z.B. ein Rosenbauer RS14 Stromerzeuger für Verbraucher im Korb und den 400V Notbetrieb, das Rosenbauer Topeye System zum Abseilen und Sichern, das Rosenbauer SafeClimb System zum sicheren Besteigen des Leitersatzes und vieles mehr.

Die im Kalender gezeigte Drehleiter L32A-XS 3.0 ging an die Feuerwehr Ballerup und unterstützt dort eine im Jahr 2006 gelieferte B32 Hubrettungsbühne.

 

Technische Daten

L32A-XS 3.0 Drehleiter für Ballerup, Dänemark