340 PS, 2.000 Liter Wasser, 200 Liter Schaummittel – Das AT Lösch- und Rüstfahrzeug der Betriebsfeuerwehr AMAG Ranshofen kann sich sehen lassen.

Um für den Erstangriff am Betriebsgelände für die unterschiedlichsten Einsatzszenarien gewappnet zu sein, wurde dieses Fahrzeug konzipiert.
Mit seinen 340 PS und dem 5-Gang-Automatik-Getriebe von ZF ist das 18 Tonnen schwere Fahrzeug darauf ausgelegt, so schnell als möglich an allen Stellen des Betriebsgeländes einsatzbereit zu sein.

Bei Brandeinsätzen können die 2.000 Liter Wasser und die 200 Liter Schaummittel bestmöglich eingesetzt werden. Die Schaumzumischung erfolgt dabei durch die vollautomatische mengengesteuerte Vormischereinheit FIX MIX mit je 1 % oder 3 % Zumischrate.
Die Ausbringung erfolgt im Erstangriff personalschonend über den an der vorderen Stoßstange montierten Wasserwerfer RM 15 C. Dieser kann aus dem Fahrerhaus, sowie über eine Funkfernbedienung gesteuert werden.

Für technische Einsätze verfügt das Fahrzeug über eine 50 kN Einbauseilwinde Treibmatic TR030/FIRE 2 Gang, einen tragbaren Stromerzeuger RS14 sowie zahlreiche Ausrüstungsgegenstände.

Um den Einsatzort optimal auszuleuchten ist das Fahrzeug zusätzlich zur LED Umfeldbeleuchtung mit einem dreh- und schwenkbaren, im Aufbau versenkten Lichtmast mit 8 Hochleistungs-LED Scheinwerfern ausgestattet.

 

Technische Daten

AT Lösch- und Rüstfahrzeug