20. August 2013

FF Zaisenhausen erhält HLF 10

Geräumiges, kompaktes und dennoch leistungsstarkes Fahrzeug in Dienst gestellt

Mit der CL-Baureihe – Compact Line – hat Rosenbauer ein multifunktionales Fahrzeugkonzept entwickelt und deckt Normfahrzeuge von 3.5 t bis 13 t vollständig ab. Der CL ist flexibel und lässt viele Varianten an Aufbauten und Fahrgestellen zu. Mit der aktuellen Auslieferung eines CL auf MAN TGL 12.250 mit 3.900 mm Radstand wird die umfangreiche Variantenvielfalt wieder erweitert.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Zaisenhausen hat mit ihrem HLF 10 ein absolutes Raumwunder in ihrem Fuhrpark. Das geringe Eigengewicht des in Aluminium-Sandwichbauweise gefertigten Aufbaus ermöglicht einen 2.000 Liter Wassertank und eine enorme Beladekapazität für die gesamte HLF 10 Beladung sowie für eine umfangreiche Zusatzbeladung. Durch den längeren Radstand ist dafür auch genügend Platz vorhanden. Das HLF 10 verfügt darüber hinaus über kompakte Abmessungen (7.100 x 2.350 x 3.100 mm) und ist somit besonders wendig. Das auf 12 Tonnen begrenzte Fahrzeug mit 2.000 Liter Wassertank, ca. 2.200 kg an Beladung und dennoch kompakten Abmessungen ist somit einzigartig und für viele Feuerwehren das ideale Fahrzeugkonzept.

 

Informationen zu den Fahrzeugdaten