RM15

Werfer 

Elektronisch gesteuerter Werfer

Der Rosenbauer Werfer RM15 ist ein kompakter Werfer mit großem Einsatzspektrum. Er kann als Frontwerfer für Flughafenlöschfahrzeuge ebenso eingesetzt werden wie als Hauptwerfer für Kommunalfahrzeuge.

 

Ausführungen als Wasser- und Schaumwerfer bis 2.000 l/min bzw. Pulverwerfer bis 20 kg/Sek sind möglich.

Überzeugt durch

  • Hohe Durchflussmenge
  • Eignung für verschiedenste Löschmittel
  • Hervorragende Wurfweite
  • Beste Schaumqualität
  • Geringe Baubreite

Hohe Durchflussmenge

Hohe Durchflussmenge

Schaumwerfer - Rosenbauer
  • Bis zu 2.000 l/min bei 10 bar Wasser oder Wasser-Schaummittel Gemisch
  • Bis zu 1.900 l/min bei 10 bar Wasser oder Wasser-Schaummittel Gemisch sowie 1,5 kg/s bei 14 bar Löschpulver mit der Rosenbauer ChemCore Düse 
  • 20 kg/Sek als Pulverwerfer

Hervorragende Schaumqualität

Hervorragende Schaumqualität

Frontwerfer mit hervorragender Schaumqualität - Rosenbauer

Erfüllt die Anforderungen der NFPA 414 für den Typ "air aspirated" mit Schaumrohr:

  • Wurfweite > 47 m
  • Verschäumungszahl > 5:1
  • Viertelwertszeit > 135 Sek

 

 

 

Eignung für verschiedenste Löschmittel

Eignung für verschiedenste Löschmittel

  • Wasser
  • Wasser-Schaummittel-Gemisch (unverschäumt)
  • CAFS
  • Schaum, mit Schaumrohr (verschäumt)
  • Pulver

Hervorragende Wurfweite

Hervorragende Wurfweite

  • > 65 m bei Wasser
  • > 47 m bei Schaum (mit Schaumrohr) lt. NFPA 414

Geringe Baubreite

Geringe Baubreite

Werfer RM 15 mit geringer Baubreite - Rosenbauer

Durch die geringe Breite von nur 250 mm ist der Werfer RM15 ideal als Frontwerfer geeignet.

Einfache und intuitive Bedienung

Einfache und intuitive Bedienung

Alle elektronisch gesteuerten Werfer werden über eine eigene Rosenbauer Steuerung gesteuert. Die Bedienung erfolgt über Joystick, Steuergriff oder Funkfernbedienung.

  • ONE-HAND-OPERATION: alle Werferfunktionen können direkt am Joystick / Steuergriff betätigt werden.
  • Steuerung SPEED PROPORTIONAL CONTROL: Auslenkung des Joysticks gibt die Geschwindigkeit der Werferbewegung vor.
  • Steuerung FEEDBACK CONTROL: Stellung Werfer stimmt immer mit der Stellung des Steuergriffs überein, kein direkter Blickkontakt zum Werfer erforderlich.
  • Programmierbare Angriffs- und Ablagestellung
  • Mehrere Bedienungen pro Werfer möglich - z.B. kann der Werfer nicht nur über einen Joystick, sondern auch über eine Funkfernbedienung bedient werden.

Automatische Oszillierfunktion

Automatische Oszillierfunktion

  • Durch die Oszillierfunktion ist ein vollautomatischer Werferbetrieb möglich.
  • Der Werfer fährt ein Rechteck ab, welches in Größe und Lage frei definierbar ist.

Optionen

  • Kamera am Werfer
  • Schaumrohr abkuppelbar
  • Integration von Tageslicht- oder Nachtsichtkameras
  • Einbau geschützt unter Abdeckung
Absatz drucken
  • Schaumrohr über Schnellverschluss abkuppelbar
  • Volle Wasserwurfweite und Sprühstrahlfunktion bleiben bei Betrieb ohne Schaumrohr erhalten
  • Volle Schaumqualität bei Einsatz des Schaumrohres
Absatz drucken
Übersicht