service4fire MADAS

Monitoring and Data Aquisition System 

Ihr Fahrzeug im Griff

service4fire MADAS (Monitoring and Data Acquisition System) analysiert das Fahrverhalten und zeichnet es auf. Ein im Fahrzeug verbautes Telematik-Modul misst und speichert Leistungsdaten sowie Vorfälle während des Fahrzeugbetriebes. Anschließend werden diese Daten mit der dazugehörigen Software auf einem Computer ausgewertet.

Teil des Systems ist DWD (Driver Warning Device), ein System das den Lenker während der Fahrt auf kritische Situationen hinweist.

Überzeugt durch

  • Analyse des Fahrverhaltens
  • Automatische Auswertung der Daten
  • Warnung vor gefährlichen Situationen während der Fahrt

Standards

Standards

service4fire MADAS entspricht folgenden Standards:

  • NFPA 414/2012 (Standard for Aircraft Rescue and Fire-Fighting Vehicles)
  • FAA Richtlinie 150/5220-10E (Guide Specification for ARFF Vehicles)

Messwerte

Messwerte

service4fire MADAS misst die folgenden Werte und zeichnet diese auf:

  • Fahrzeuggeschwindigkeit
  • Fahrtrichtung
  • Querbeschleunigung
  • Vertikalbeschleunigung
  • Längsbeschleunigung
  • Drehzahl des Fahrmotors
  • Position des Gaspedals
  • Lenkradeinschlag
  • Betätigung des Bremspedals
  • Datum, Zeit und Ort aller aufgezeichneten Daten
  • Fahrzeugneigung

Modul und Software

Modul und Software

MADAS Modul

  • Aufzeichnung von Messwerten während des Fahrzeugbetriebes
  • Langzeit-Archivierung der Daten
  • Einfaches Kopieren der Daten vom Fahrzeug via USB-Stick
  • Automatischer Datentransfer zum service4fire Online-Service Portal möglich

Analyse Software

  • Einfache Installation
  • Benutzerfreundliche Software
  • Automatische Datenanalyse
  • Grenzwerte können nach der Datenaufzeichnung gesetzt werden
  • Veränderbare Einheiten (metrisches System, angloamerikanisches System etc.)